Facebook Twitter
aliensecret.com

Was Ist Hexerei, Wirklich

Verfasst am Marsch 17, 2022 von Clifford Hagger

Es war ein großer Erstaunen, dass auch im heutigen Alter die Hexerei als etwas Böse angesehen wird. Personen, die diesen Glauben praktizieren, neigen dazu, den Teufel oder die Unterwelt anzubeten.

Es könnte möglicherweise nichts weiter die Realität geben. Wie in jeder Respekt des Lebens erhalten Sie mehrere schlechte Äpfel, aber dies bedeutet nicht, dass ein ganzer Glaube in die böse Kategorie eingesperrt werden sollte.

Hexerei, alles zusammen ist ein extrem sanfter und lustiger Glaube. Sie werden niemals Menschen finden, die diesen Glauben an Straßenecken sitzen oder von Dächern schreien und versuchen, Sie zu konvertieren. Sie sind sehr erfreut darüber, ihren Glauben auf ihre eigene Weise zu nutzen. Sollten die Menschen sich anschließen wollen, werden sie mit offenen Armen begrüßt und sie werden nicht beurteilt. Sie sind nicht gezwungen, alle Ihre Überzeugungen zurückzulassen. Sie haben die Möglichkeit, Ihren persönlichen Verstand zu erstellen, ist wahrscheinlich an der Zeit. Sie sind wahrscheinlich nicht einem Coven, es ist möglich, das Vertrauen in Ihr Haus zu praktizieren.

Hexerei basiert auf der Natur und ist wirklich ein Glaube, der mit der Natur zusammenarbeitet, anstatt dagegen. Es beinhaltet im Allgemeinen keine schwarze Magie. Ja, es kann Magie beinhalten, dennoch ist es Magie, die im Universum frei erhältlich ist. Dies ist ein Glaube, der gegen andere oder andere Lebewesen verletzt wird, sei es Tier oder Pflanze.

Im Gegensatz zu dem, was Sie in den Filmen sehen, fliegen Hexen nicht auf Besen herum und ändern auch nicht ihre Form. Sie erwecken die Toten nicht wieder zum Leben. Darüber hinaus ist ein verkehrter Pentagramm kein Zeichen oder Symbol der Hexerei. Es macht mich wirklich traurig, wenn die Leute tatsächlich all die Dinge glauben, die sie im Kino sehen. Das von Hexen verwendete Pentagramm ist der richtige Weg. Jeder Punkt repräsentiert einen Teil der Natur, nämlich Erde, Wind, Feuer, Wasser und sich.

Ich finde es sehr unwissend, wenn Menschen einen Glauben annehmen, Müll oder Böse zu sein, wenn sie nichts darüber wissen. Ich finde das frustrierend und eine Beleidigung. Persönlich glaube ich, dass eine Person ohne Wissen eine Gefahr für sich und alle um sie herum ist. Bevor man sich also dafür entscheidet, einen bestimmten Glauben zu verdrängen, könnte es sich lohnen, ihre Forschung durchzuführen und über das Thema zu lesen. Danach haben sie Anspruch auf ihre Meinung und können ihre fünfzehn Minuten berühmt haben. Es gibt zahlreiche Websites, die viele Informationen über das Thema haben. Bevor Sie sich entschieden haben, jemanden über ihren Glauben zu beleidigen, während Sie nichts darüber wissen, empfehlen Sie, dass Sie es lesen.